Stand der Dinge

9 Wohnungen, 3 Häuser, 1 Gemeinschaft.
Darin steckt der Kern unserer Idee. In Karlstein am Main wollen wir in insgesamt 9 Wohneinheiten unseren Traum vom gemeinschaftlichen Wohnen verwirklichen.

Unser Projekt besteht aus einem Neubau mit fünf Wohneinheiten, einem Altbau mit zwei Wohneinheiten und einer Scheune mit Gemeinschaftsräumen und einer weiteren Wohneinheit (näheres siehe Räumlichkeiten).

Der Bauplatz ist ca. 650 qm groß. Hinzu kommt das Gelände rund um den Altbau und die Scheune mit nochmals etwa 950 qm, sodass gesamt rund 1.600 qm zur Verfügung stehen.

Die Grundstücke liegen zentral im Karlsteiner Ortsteil Dettingen: Bioladen 300 m, Grundschule 500 m. Kindergarten 500/1000 m, Bahnhof 600 m.

Im Herbst 2018 haben wir die Architekturplanung an das Architekturbüro Bachmann Architekten GmbH in Aschaffenburg vergeben. Mit diesem Büro haben wir ein Planungsbüro gefunden, das bereits Wohnprojekte geplant hat, unser Architekt Janosch Bachmann lebt selbst in einem Wohnprojekt. Seitdem hatten wir viele Planungstreffen und unser Bauvorhaben konkretisiert sich immer mehr. Momentan organisieren wir die Finanzierung unseres Projektes.

Unsere Gruppe besteht derzeit aus vier Parteien (zwei Einzelpersonen 40+ und 60+ sowie zwei Paaren 50+), die „fest“ dabei sind. Mehrere weitere Personen wirken aktiv mit, sind aber noch nicht Mitglieder des Kairos Karlstein e.V. geworden. Wir suchen weiterhin Einsteiger*innen, besonders freuen wir uns über Familien mit Kindern.

Interessierte Menschen sind herzlich zu unserem Monatstreffen am 1. Samstag eines Monats in der Schulstraße 35, 63791 Karlstein eingeladen. Bitte vorher per Mail.

Aktuell haben wir einen genehmigten Bauantrag – wir holen z. Z. aktualisierte Angebote ein (Stand Juli 2022).

Schon jetzt suchen wir Mieter für die Wohnung im Erdgeschoss: 73 qm, 2 Schlafzimmer, großer Küchen- und Wohnbereich, Bad, separate Toilette, Terrasse.

Ganz wichtig: Der Bezug dieser Wohnung wird Ende 2023 möglich sein. Wir möchten aber interessierte Menschen frühzeitig kennenlernen und für die Entscheidung wollen wir uns, wenn möglich 6 Monate Zeit lassen. Wenn es am Ende gut zusammenpasst, haben wir alle etwas davon.

Wir haben regelmäßige Treffen, etwa 2-mal im Monat zusammen und nutzen diese Zeit auch zum gemeinsamen Essen. Wohnungsinteressierte sind herzlich eingeladen, unsere Gruppe kennenzulernen.